Logohead

 

Spiegleinspieglein: Narziss und Googlesucht

 

 

Narziss und Googlesucht

 

Google und Facebook sind Spiegelbilder unserer Zeit. Für ein Googleranking wird der Freund verraten, von welcher Internetseite mein Freund zu mir kommt, und wenn er geht, muss mit der Berühmtheit der Internetseite geprahlt werden, zu der er weitersurft. Ob verklausuliert oder nicht: der Naziss gibt seines Freundes Daten weiter, um zu zeigen, wie beliebt er selbst ist.

Narziss verliebte sich in sein Spiegelbild, als er sich am Wasser niederließ. Dafür wird er sterben. Drei Varianten erzählt die griechische Mythologie, wie der schöne Sohn des Gottes Kephissos den Tod fand: Er habe sich mit dem Dolche erstochen, weil er die Liebe zu sich selbst als unerfüllbar erkannte. Die andere besagt, dass er starb, nachdem ein herabfallendes Blatt sein Spiegelbild im Wasser verzerrt hatte und er plötzlich erkannte, wie hässlich er war. Und die dritte Version berichtet davon, wie Narziss versuchte, sich mit dem eigenen, nicht als Ebenbild erkannten Spiegelbild im Wasser zu vereinigen und dabei ertrank.

Enttäuschung, Entzauberung und Verirrung bringen dem Jüngling so nah am Wasser den Datentod, das wahre Leben wird von seiner Googlesucht gefressen; er nimmt die nahe Frau nicht mehr wahr und stirbt den virtuellen Tod seiner Berechenbarkeit und der verratenen Berechenbarkeit seiner Freunde - sein Leben besteht nur noch aus dem Googleranking. Die Medienwissenschaftlerin Miriam Meckel hat nun in einem Spiegel-Essay (38/2011) die Weltkurzsichtigkeit der Googlemenschen aufgezeigt: Der Zufall, die schöne Überraschung und das Entdecken von Neuem verschwinden, es heißt nur noch: Jemand, der diesen Artikel gekauft hat, könnte doch auch jenen kaufen.

 

Der Schleswig-Holsteinische Datenschutzbeauftragte droht öffentlichen Internetanbietern für die Selbstbespiegelung via Facebook Strafen und Abmahnungen an - als wäre der virtuelle Tod mit dem Verlust des wirklichen Lebens nicht schon genug.

 

Gemälde von John William Waterhouse ausgestellt in Liverpool

Foto gemeinfrei